Ihre Strategie ist nicht mit Ihrer Finanzplanung verknüpft.

Die Unternehmensstrategie kann eine wankelmütige Sache sein. Als Führungskräfte haben Sie die Aufgabe, die Richtung für Ihr Unternehmen vorzugeben und zu klären, wie Sie dieses Ziel erreichen wollen. Das führt zu vielen Vorstandssitzungen, Brainstorming, Marktforschung und einem sorgfältig ausgearbeiteten Plan, in dem festgelegt ist, wie Sie Ihre erklärten Ziele erreichen wollen.

Ihre Strategie ist nicht mit Ihrer Finanzplanung verknüpft

Die Unternehmensstrategie kann eine wankelmütige Sache sein. Als Führungskräfte haben Sie die Aufgabe, die Richtung für Ihr Unternehmen vorzugeben und zu klären, wie Sie dieses Ziel erreichen wollen. Das führt zu vielen Vorstandssitzungen, Brainstorming, Marktforschung und einem sorgfältig ausgearbeiteten Plan, in dem festgelegt ist, wie Sie Ihre erklärten Ziele erreichen wollen.

Aber das ist der einfache Teil.

Warum ist das so?

Allzu oft steht und fällt das strategische Denken in den Vorstandsetagen und findet nicht den Weg zu den Mitarbeitern. Die Botschaft wird verwässert, die Anreize verschwimmen, und ohne dass Sie es merken, ziehen alle in unterschiedliche Richtungen. Die strategische Ausrichtung gibt nicht Aufschluss darüber, wie Ihr Unternehmen arbeitet.

Diese Diskrepanz entsteht in der Regel, weil die strategischen Vorgaben und das tatsächliche Leistungsmanagement in den verschiedenen Silos nicht aufeinander abgestimmt sind. Ganz gleich, wie oft Sie eine Unternehmensmission oder -vision wiederholen, die Wahrheit ist, dass die Mitarbeiter den Anreizen folgen. Wenn die Finanzplanung, die Messung und die Vergütung nicht direkt mit den strategischen Zielen verknüpft sind, entsteht ein Ungleichgewicht.

Das macht es unglaublich schwierig, Fortschritte bei langfristigen Zielen zu erzielen oder auch nur zu verstehen, wie Ihre Strategie auf dem Markt wirkt. Das Ergebnis ist, dass man keine Klarheit darüber hat, was funktioniert, was nicht funktioniert und was man ändern kann, um die Richtung zu ändern.

Dadurch wird ein Großteil der harten Arbeit irrelevant, und es ist kein echtes strategisches Manövrieren möglich.

Was sind die

Ursachen dafür?

Allzu oft steht und fällt das strategische Denken in den Vorstandsetagen und findet nicht den Weg zu den Mitarbeitern. Die Botschaft wird verwässert, die Anreize verschwimmen, und ohne dass Sie es merken, ziehen alle in unterschiedliche Richtungen. Die strategische Ausrichtung gibt nicht Aufschluss darüber, wie Ihr Unternehmen arbeitet.

Diese Diskrepanz entsteht in der Regel, weil die strategischen Vorgaben und das tatsächliche Leistungsmanagement in den verschiedenen Silos nicht aufeinander abgestimmt sind. Ganz gleich, wie oft Sie eine Unternehmensmission oder -vision wiederholen, die Wahrheit ist, dass die Mitarbeiter den Anreizen folgen. Wenn die Finanzplanung, die Messung und die Vergütung nicht direkt mit den strategischen Zielen verknüpft sind, entsteht ein Ungleichgewicht.

Das macht es unglaublich schwierig, Fortschritte bei langfristigen Zielen zu erzielen oder auch nur zu verstehen, wie Ihre Strategie auf dem Markt wirkt. Das Ergebnis ist, dass man keine Klarheit darüber hat, was funktioniert, was nicht funktioniert und was man ändern kann, um die Richtung zu ändern.

Dadurch wird ein Großteil der harten Arbeit irrelevant, und es ist kein echtes strategisches Manövrieren möglich.

Wie stimmen Sie Ihre strategische und finanzielle Planung aufeinander ab?

Eine Anpassung ist nur möglich, wenn Sie die richtigen Tools für eine ganzheitliche Planung in Ihrem Unternehmen einsetzen. Apliqo ist genau für diesen Zweck entwickelt worden. Es handelt sich um eine Planungs- und Analyseplattform, die darauf ausgerichtet ist, Ihre strategische und finanzielle Planung in derselben Applikation zusammenzuführen.

Indem Sie die Analysefunktionen der Software nutzen, können Sie Ihre Ziele in einem komplexen und schnelllebigen Ökosystem aufeinander abstimmen.

Es handelt sich nicht nur um eine Softwareplattform.

Es ist eine Philosophie und Methodik für die Unternehmensführung, die mühelos langfristige und kurzfristige, finanzielle und operative Ziele miteinander verbindet.

Wenn Sie einmal die Kraft einer solchen internen Abstimmung und Koordination innerhalb Ihres Unternehmen erlebt haben, werden Sie nie wieder zurückgehen.

Wie richten Sie Ihre

strategische und finanzielle Planung?

Eine Anpassung ist nur möglich, wenn Sie die richtigen Tools für eine ganzheitliche Planung in Ihrem Unternehmen einsetzen. Apliqo ist genau für diesen Zweck entwickelt worden. Es handelt sich um eine Planungs- und Analyseplattform, die darauf ausgerichtet ist, Ihre strategische und finanzielle Planung in derselben Applikation zusammenzuführen.

Indem Sie die Analysefunktionen der Software nutzen, können Sie Ihre Ziele in einem komplexen und schnelllebigen Ökosystem aufeinander abstimmen.

Es handelt sich nicht nur um eine Softwareplattform.

Es ist eine Philosophie und Methodik für die Unternehmensführung, die mühelos langfristige und kurzfristige, finanzielle und operative Ziele miteinander verbindet.

Wenn Sie einmal die Kraft einer solchen internen Abstimmung und Koordination innerhalb Ihres Unternehmen erlebt haben, werden Sie nie wieder zurückgehen.

Wenn Sie mit nicht aufeinander abgestimmten Zielen und Planungen zu kämpfen haben, ist es jetzt an der Zeit, Apliqo auszuprobieren.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns sehen, wie wir Ihnen helfen können, eine ganzheitlichere Planungsumgebung für Ihre Organisation zu schaffen.

Wir sind stolz darauf, dass wir diesen Unternehmen geholfen haben, besser zu planen.

Wenn Sie mit nicht aufeinander abgestimmten Zielen und Planungen zu kämpfen haben, ist es jetzt an der Zeit, Apliqo auszuprobieren.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns sehen, wie wir Ihnen helfen können, eine ganzheitlichere Planungsumgebung für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Wir sind stolz darauf, dass wir diesen Unternehmen geholfen haben, besser zu planen.

Aktuelle Artikel aus

das Apliqo FP&A blog

Vereinheitlichen Sie Ihren FP&A-Prozess und verlieren Sie nie den Überblick

Um einen echten Mehrwert für ein Unternehmen zu schaffen, muss FP&A seine traditionelle Rolle als Buchhalter aufgeben und einen Platz am Tisch der Geschäftsführung einnehmen. Anstatt nur Zahlen zu berechnen und die obligatorischen Finanzberichte zu erstellen, verlassen sich Unternehmen darauf, dass ihre Finanzteams den Wert steigern, indem sie die wichtigsten strategischen Entscheidungen unterstützen.

Diesen Artikel lesen

Planung und Analyse für kritische Werttreiber, Teil 1: Wachstum und Rentabilität

Von Daniele Tedesco, CEO von Apliqo

Diesen Artikel lesen

Verständnis von Wachstum und ROIC - die ultimativen Werttreiber für jedes Unternehmen

Von Daniele Tedesco, CEO von Apliqo

Diesen Artikel lesen

Erweitern Sie den Horizont Ihrer Planung mit Integrierter Unternehmensplanung

Betriebspläne sind für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung; ohne sie hätte ein Unternehmen keine Möglichkeit, die Effizienz der Abläufe zu analysieren, die es am Laufen halten. Leider ist es jedoch äußerst schwierig, die Wirksamkeit Ihrer Betriebspläne richtig zu bewerten, wenn sie nicht in die Unternehmensstrategie integriert sind.

Diesen Artikel lesen

Wie ein CFO mit dem Weihnachtsstress umgeht!

Die Weihnachtszeit ist zwar für viele eine der schönsten Zeiten des Jahres, kann aber auch extrem stressig sein. Das Aufhängen von Dekorationen, das Schreiben von Weihnachtskarten und natürlich der Kauf und das Einpacken von Geschenken können Weihnachten und Silvester zu einem organisatorischen Albtraum werden lassen.

Diesen Artikel lesen

Aktuelle Artikel aus dem Apliqo FP&A Blog