Ihre Strategie ist nicht mit Ihrer Finanzplanung verknüpft.

Die Unternehmensstrategie kann eine wankelmütige Sache sein. Als Führungskräfte haben Sie die Aufgabe, die Richtung für Ihr Unternehmen vorzugeben und zu klären, wie Sie dieses Ziel erreichen wollen. Das führt zu vielen Vorstandssitzungen, Brainstorming, Marktforschung und einem sorgfältig ausgearbeiteten Plan, in dem festgelegt ist, wie Sie Ihre erklärten Ziele erreichen wollen.

Ihre Strategie ist nicht mit Ihrer Finanzplanung verknüpft

Die Unternehmensstrategie kann eine wankelmütige Sache sein. Als Führungskräfte haben Sie die Aufgabe, die Richtung für Ihr Unternehmen vorzugeben und zu klären, wie Sie dieses Ziel erreichen wollen. Das führt zu vielen Vorstandssitzungen, Brainstorming, Marktforschung und einem sorgfältig ausgearbeiteten Plan, in dem festgelegt ist, wie Sie Ihre erklärten Ziele erreichen wollen.

Aber das ist der einfache Teil.

Warum ist das so?

Allzu oft steht und fällt das strategische Denken in den Vorstandsetagen und findet nicht den Weg zu den Mitarbeitern. Die Botschaft wird verwässert, die Anreize verschwimmen, und ohne dass Sie es merken, ziehen alle in unterschiedliche Richtungen. Die strategische Ausrichtung gibt nicht Aufschluss darüber, wie Ihr Unternehmen arbeitet.

Diese Diskrepanz entsteht in der Regel, weil die strategischen Vorgaben und das tatsächliche Leistungsmanagement in den verschiedenen Silos nicht aufeinander abgestimmt sind. Ganz gleich, wie oft Sie eine Unternehmensmission oder -vision wiederholen, die Wahrheit ist, dass die Mitarbeiter den Anreizen folgen. Wenn die Finanzplanung, die Messung und die Vergütung nicht direkt mit den strategischen Zielen verknüpft sind, entsteht ein Ungleichgewicht.

Das macht es unglaublich schwierig, Fortschritte bei langfristigen Zielen zu erzielen oder auch nur zu verstehen, wie Ihre Strategie auf dem Markt wirkt. Das Ergebnis ist, dass man keine Klarheit darüber hat, was funktioniert, was nicht funktioniert und was man ändern kann, um die Richtung zu ändern.

Dadurch wird ein Großteil der harten Arbeit irrelevant, und es ist kein echtes strategisches Manövrieren möglich.

Was sind die

Ursachen dafür?

Allzu oft steht und fällt das strategische Denken in den Vorstandsetagen und findet nicht den Weg zu den Mitarbeitern. Die Botschaft wird verwässert, die Anreize verschwimmen, und ohne dass Sie es merken, ziehen alle in unterschiedliche Richtungen. Die strategische Ausrichtung gibt nicht Aufschluss darüber, wie Ihr Unternehmen arbeitet.

Diese Diskrepanz entsteht in der Regel, weil die strategischen Vorgaben und das tatsächliche Leistungsmanagement in den verschiedenen Silos nicht aufeinander abgestimmt sind. Ganz gleich, wie oft Sie eine Unternehmensmission oder -vision wiederholen, die Wahrheit ist, dass die Mitarbeiter den Anreizen folgen. Wenn die Finanzplanung, die Messung und die Vergütung nicht direkt mit den strategischen Zielen verknüpft sind, entsteht ein Ungleichgewicht.

Das macht es unglaublich schwierig, Fortschritte bei langfristigen Zielen zu erzielen oder auch nur zu verstehen, wie Ihre Strategie auf dem Markt wirkt. Das Ergebnis ist, dass man keine Klarheit darüber hat, was funktioniert, was nicht funktioniert und was man ändern kann, um die Richtung zu ändern.

Dadurch wird ein Großteil der harten Arbeit irrelevant, und es ist kein echtes strategisches Manövrieren möglich.

Wie stimmen Sie Ihre strategische und finanzielle Planung aufeinander ab?

Eine Anpassung ist nur möglich, wenn Sie die richtigen Tools für eine ganzheitliche Planung in Ihrem Unternehmen einsetzen. Apliqo ist genau für diesen Zweck entwickelt worden. Es handelt sich um eine Planungs- und Analyseplattform, die darauf ausgerichtet ist, Ihre strategische und finanzielle Planung in derselben Applikation zusammenzuführen.

Indem Sie die Analysefunktionen der Software nutzen, können Sie Ihre Ziele in einem komplexen und schnelllebigen Ökosystem aufeinander abstimmen.

Es handelt sich nicht nur um eine Softwareplattform.

Es ist eine Philosophie und Methodik für die Unternehmensführung, die mühelos langfristige und kurzfristige, finanzielle und operative Ziele miteinander verbindet.

Wenn Sie einmal die Kraft einer solchen internen Abstimmung und Koordination innerhalb Ihres Unternehmen erlebt haben, werden Sie nie wieder zurückgehen.

Wie richten Sie Ihre

strategische und finanzielle Planung?

Eine Anpassung ist nur möglich, wenn Sie die richtigen Tools für eine ganzheitliche Planung in Ihrem Unternehmen einsetzen. Apliqo ist genau für diesen Zweck entwickelt worden. Es handelt sich um eine Planungs- und Analyseplattform, die darauf ausgerichtet ist, Ihre strategische und finanzielle Planung in derselben Applikation zusammenzuführen.

Indem Sie die Analysefunktionen der Software nutzen, können Sie Ihre Ziele in einem komplexen und schnelllebigen Ökosystem aufeinander abstimmen.

Es handelt sich nicht nur um eine Softwareplattform.

Es ist eine Philosophie und Methodik für die Unternehmensführung, die mühelos langfristige und kurzfristige, finanzielle und operative Ziele miteinander verbindet.

Wenn Sie einmal die Kraft einer solchen internen Abstimmung und Koordination innerhalb Ihres Unternehmen erlebt haben, werden Sie nie wieder zurückgehen.

Wenn Sie mit nicht aufeinander abgestimmten Zielen und Planungen zu kämpfen haben, ist es jetzt an der Zeit, Apliqo auszuprobieren.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns sehen, wie wir Ihnen helfen können, eine ganzheitlichere Planungsumgebung für Ihre Organisation zu schaffen.

Wir sind stolz darauf, dass wir diesen Unternehmen geholfen haben, besser zu planen.

Wenn Sie mit nicht aufeinander abgestimmten Zielen und Planungen zu kämpfen haben, ist es jetzt an der Zeit, Apliqo auszuprobieren.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und lassen Sie uns sehen, wie wir Ihnen helfen können, eine ganzheitlichere Planungsumgebung für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Wir sind stolz darauf, dass wir diesen Unternehmen geholfen haben, besser zu planen.

Aktuelle Artikel aus

das Apliqo FP&A blog

Verringern Sie Ihre Datenlatenz und verbessern Sie die Entscheidungsfindung in Ihrem Unternehmen

In der Netzwerktechnik gibt es einen Begriff namens "Latenz", der sich auf die Verzögerung zwischen der Ausführung eines Befehls und der vom Benutzer erteilten Anweisung bezieht. Am häufigsten hört man diesen Begriff in der Welt des Hochgeschwindigkeitstrainings, wo eine geringfügige Erhöhung der Latenz (im Bereich von einigen Millisekunden) drastische negative Auswirkungen auf die Geschwindigkeit und damit auf die performance haben kann.

Diesen Artikel lesen

Wie stark FP&A solutions die Datenkompetenz verbessert

Wie die meisten von uns wissen, gibt es nützliche Daten und nicht so nützliche Daten. Und nur weil man sie zur Verfügung hat, heißt das noch lange nicht, dass man in der Lage ist, zwischen diesen beiden Lagern zu unterscheiden. Erst in der Verarbeitungsphase, in der wir uns in die Daten vertiefen und nach Erkenntnissen suchen, stellen wir oft fest, ob die gesammelten Daten uns tatsächlich weiterbringen können und nicht nur ein Ablenkungsmanöver sind.

Diesen Artikel lesen

5 häufige Fehler bei der Erstellung von Finanzmodellen

Kritiker der Finanzmodellierung werden Ihnen immer sagen, dass es einfach zu viele bewegliche Teile und Abhängigkeiten innerhalb eines Unternehmens gibt, um eine genaue Vorhersage der Zukunft zu treffen. Sie werden darauf hinweisen, wie einfach es ist, eine Eingabeannahme anzupassen und den gesamten Umfang der Modellergebnisse zu verändern. Und bis zu einem gewissen Grad haben sie Recht.

Diesen Artikel lesen

Ein neues Betriebsmodell für das Finanzwesen erschließen

Es ist viel darüber geschrieben worden, wie sich der Wandel der Gezeiten, die rasante Disruption und die globalen Trends auf die kundenorientierte Seite des heutigen Geschäfts auswirken. Sie können eine beliebige Wirtschaftszeitung Ihrer Wahl aufschlagen und Geschichten darüber hören, wie die Technologie die Art und Weise, wie sie über ihr Angebot und ihre Botschaften an den Markt denken, völlig verändert hat. 

Diesen Artikel lesen

Die 10 Gebote von FP&A

Hier bei Apliqo ist der FP&A-Prozess das Herzstück unserer Arbeit. Deshalb möchten wir Ihnen in diesem Beitrag unsere 10 Gebote für eine gute FP&A-Ausführung vorstellen. Es ist zwar etwas ironisch gemeint, aber wenn man diese Dinge richtig macht, kann man eine Menge gewinnen. Und nun, ohne weitere Umschweife, zu den zehn Geboten.

Diesen Artikel lesen
Ten commandments of FP&A

Aktuelle Artikel aus dem Apliqo FP&A Blog

Verringern Sie Ihre Datenlatenz und verbessern Sie die Entscheidungsfindung in Ihrem Unternehmen

In der Netzwerktechnik gibt es einen Begriff namens "Latenz", der sich auf die Verzögerung zwischen der Ausführung eines Befehls und der vom Benutzer erteilten Anweisung bezieht. Am häufigsten hört man diesen Begriff in der Welt des Hochgeschwindigkeitstrainings, wo eine geringfügige Erhöhung der Latenz (im Bereich von einigen Millisekunden) drastische negative Auswirkungen auf die Geschwindigkeit und damit auf die performance haben kann.

Mehr lesen "

Wie stark FP&A solutions die Datenkompetenz verbessert

Wie die meisten von uns wissen, gibt es nützliche Daten und nicht so nützliche Daten. Und nur weil man sie zur Verfügung hat, heißt das noch lange nicht, dass man in der Lage ist, zwischen diesen beiden Lagern zu unterscheiden. Erst in der Verarbeitungsphase, in der wir uns in die Daten vertiefen und nach Erkenntnissen suchen, stellen wir oft fest, ob die gesammelten Daten uns tatsächlich weiterbringen können und nicht nur ein Ablenkungsmanöver sind.

Mehr lesen "

5 häufige Fehler bei der Erstellung von Finanzmodellen

Kritiker der Finanzmodellierung werden Ihnen immer sagen, dass es einfach zu viele bewegliche Teile und Abhängigkeiten innerhalb eines Unternehmens gibt, um eine genaue Vorhersage der Zukunft zu treffen. Sie werden darauf hinweisen, wie einfach es ist, eine Eingabeannahme anzupassen und den gesamten Umfang der Modellergebnisse zu verändern. Und bis zu einem gewissen Grad haben sie Recht.

Mehr lesen "