Planung und Analyse für kritische Werttreiber, Teil 1: Wachstum und Rentabilität

Von Daniele Tedesco, CEO von Apliqo

Am 28. April 2022 wird Apliqo Teil 1 unseres zweiteiligen Masterclass über kritische Werttreiber veranstalten. Zum Auftakt der Reihe werden wir uns mit Wachstum und Rentabilität befassen, zwei Prinzipien, die oft um den Fokus des Unternehmens konkurrieren, aber beide einen Platz in unserer Geschäftsstrategie verdienen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Ihr FP&A-Team Ihrem Unternehmen helfen kann, das Wachstum anzukurbeln und profitabel zu bleiben, indem es den Umsatz, die Gewinnspannen, die betriebliche Effizienz und das Kapitalmanagement verbessert.

Wachstum vs. Rentabilität: Zwei Seiten der gleichen Medaille?

"Wachstum und Wert sind Teil derselben Gleichung".

Warren Buffet

Traditionell sehen die meisten Menschen Wachstum und Rentabilität als zwei konkurrierende Geschäftsstrategien. Tatsächlich aber wird jedes Unternehmen, das erfolgreich sein will, irgendwann im Laufe seines Lebenszyklus und in unterschiedlichem Maße sowohl Wachstums- als auch Rentabilitätsstrategien anpassen müssen.

Viele Start-ups oder Marktplätze konzentrieren sich beispielsweise zu Beginn ihres Lebenszyklus hauptsächlich auf das Wachstum. "Wenn Sie glauben, dass Ihre Kategorie ein Marktplatz ist, sind Marktplätze in der Regel besser, wenn sie größer sind. Das liegt daran, dass sie den Kunden eine bessere Erfahrung bieten. Es geht nicht darum, größer zu sein, nur um des Ego willen, sondern weil die Erfahrung für den Kunden besser ist", sagte Oisin Hanraha, Gründer und CEO von Handy, in einem Interview für SLUSH Helsinki.

Aber sich nur auf das Wachstum des Unternehmens zu konzentrieren, reicht offensichtlich nicht aus, nicht einmal für Start-ups. Unternehmen müssen vor dem Wachstum investieren, was eine Menge Geld verschlingt. Und während Wachstum eine gesunde Strategie sein kann, solange Ihr Unternehmen noch jung ist und sich entwickelt, kann es leichtsinnig sein, sich zu lange auf Wachstum zu konzentrieren, wenn das Unternehmen reift, da es Sie in Zeiten der Unsicherheit angreifbar macht.

"Diese Debatte darüber, ob Sie rentabel sein wollen, ob Sie wachsen wollen oder wie viel davon für Ihr Unternehmen wichtig ist, ist eine Frage des Zeitpunkts. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort, und sie kann sich im Laufe des Lebens Ihres Unternehmens immer wieder ändern", sagt Matt Blumberg in ein Kurs für die Kauffman Founders School.

Als FP&A-Experten haben wir eine doppelte Aufgabe: Einerseits sollen unsere Pläne, Berichte und Analysen den wichtigsten Entscheidungsträgern unseres Unternehmens helfen, Wachstumschancen zu erkennen. Gleichzeitig soll FP&A durch eine einheitliche Sichtweise auf performance im gesamten Unternehmen und in den verschiedenen Betrieben/Abteilungen dazu beitragen, Wege zu finden, wie unser Unternehmen rentabler werden kann.

Wir können dies erreichen, indem wir uns auf die folgenden 3 Schlüsselfaktoren für Wachstum und Rentabilität konzentrieren:

Hinweis: Jedes Unternehmen ist anders, aber Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die 3 Faktoren, die ich im Folgenden nenne, bei vielen Unternehmen in verschiedenen Branchen für Wachstum und Rentabilität sorgen.

Umsatzwachstum und Gewinnspannen

Die ordnungsgemäße reporting und Analyse der Einnahmen und Gewinnspannen Ihres Unternehmens ist sowohl in Zeiten des Wachstums als auch der Rentabilität von entscheidender Bedeutung. Der Umsatz, d. h. das Geld, das Ihr Unternehmen erwirtschaftet, erzeugt direkt Barmittel für künftige Wachstumsinvestitionen, und steigende Umsatzmargen sind ein deutliches Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen wächst. Wenn es an der Zeit ist, sich auf die Rentabilität zu konzentrieren, sind Umsätze und Gewinnspannen ebenso wichtige Messgrößen, um mehr Gewinn zu erzielen.

Operative Wirksamkeit

Die Optimierung Ihrer Abläufe trägt dazu bei, dass Sie sich in Ihrem Unternehmen sicher fühlen. In FP&A können wir Automatisierung, Digitalisierung, Visualisierung und andere Methoden nutzen, um unsere Finanzprozesse zu rationalisieren und uns auf mehr wertschöpfende Tätigkeiten zu konzentrieren, statt auf manuelle Dateneingabe, Excel usw. Dadurch wird Ihr Unternehmen agiler und kann Wachstumschancen schneller erkennen und nutzen. In Zeiten der Stabilität hingegen kann uns operative Effizienz dabei helfen, die Kosten zu senken und die Gewinnspannen zu verbessern, um die langfristige Nachhaltigkeit zu fördern.

Kapitalmanagement

Egal, ob Sie wachsen oder versuchen, Ihre Rentabilität zu steigern, Bargeld wird immer der wichtigste Faktor sein. Die Berichterstattung und Analyse des Kapitals Ihres Unternehmens und die Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten werden den Cashflow Ihres Unternehmens steigern, den Sie entweder in weitere Wachstumsmöglichkeiten reinvestieren oder zur Steigerung der Rentabilität verwenden können. Die Verbesserung des Bargeldkreislaufs Ihres Unternehmens ist beispielsweise eine sehr spezifische und wirksame Methode zur Verbesserung des Kapitalmanagements Ihres Unternehmens.

In unserem nächsten Masterclass wird Jack Alexander Ihnen detailliert zeigen, wie Sie die Einnahmen, Margen und das Kapitalmanagement Ihres Unternehmens besser planen, berichten und analysieren können, um Wachstum und Rentabilität zu fördern.

Melden Sie sich hier für unser Masterclass anund besuchen Sie die Apliqo blog für weitere FP&A Trends und Tipps.