Dynamische treiberbasierte Planung: Einführung von rollierenden Prognosen

von Daniele Tedesco

Als ich vor über 15 Jahren meine Laufbahn im Finanzwesen begann, war die Rolle von CFOs und Finanzfachleuten rein buchhalterisch orientiert. 

Nun, da FP&A eine Schlüsselrolle bei der strategischen Entscheidungsfindung einnimmt, glaube ich, dass wir uns in einer Goldenes Zeitalter wo CFOs und ihre Teams endlich die Chance haben, sich zu profilieren und einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen zu schaffen.

Die Erfüllung dieser neuen Aufgaben ist jedoch nicht ohne Herausforderungen. Als CFO müssen Sie Ihre buchhalterische Denkweise ablegen, Ihre persönlichen Fähigkeiten und die Ihres Teams erweitern und neue Planungs-/reporting-Methoden einführen, die den Bedürfnissen Ihres Unternehmens besser entsprechen.

In unserer nächsten Ausgabe von Masterclass wird unser Gastgeber Jack Alexander einen ausführlichen Blick auf Rolling Forecasts werfen, eine wichtige Prognosemethode, die ich als ein "Muss" für jeden Finanzfachmann betrachte, der seine neue Rolle annehmen und einen echten Mehrwert für sein Unternehmen schaffen möchte.

Sichern Sie sich Ihren Platz für dieses exklusive Masterclass hierund lesen Sie weiter, um eine Einführung in diese leistungsstarke, dynamische Planungsmethode zu erhalten.

Verständnis der gleitenden Vorausschätzungen

Rolling Forecasts sind ein leistungsfähiges Instrument und eine Methodik, die es Unternehmen ermöglichen, regelmäßige, dynamische Einblicke in ihre performance zu erhalten.

Traditionelle Prognosen stützen sich auf Daten aus der Vergangenheit, um eine statische, einseitige Sicht auf die Zukunft zu konstruieren. Und obwohl sie jahrelang als Grundlage für die Finanzplanung und analytics gedient haben, scheinen diese Ansätze heute engstirnig zu sein, insbesondere wenn man sie mit dem schnelllebigen, turbulenten Geschäftsklima vergleicht, in dem wir uns derzeit bewegen.

Hier kommen die rollierenden Prognosen ins Spiel. Anstatt einen statischen Blick in die Zukunft zu werfen, werden rollierende Prognosen ständig überprüft, um einen fundierteren und realistischeren Blick auf die Zukunft eines Unternehmens zu ermöglichen. Auf diese Weise werden viele der Beschränkungen herkömmlicher Prognosen überwunden und es wird ein flexiblerer Ansatz für die Pläne Ihres Unternehmens geschaffen.

Um zu verdeutlichen, wie rollierende Prognosen funktionieren und welches Potenzial sie haben, hilft es, sie sich in Aktion vorzustellen: Während der herkömmliche 12-Monats-Plan Ihres Unternehmens weiter schrumpft, wenn er sich der "Klippe des Geschäftsjahres" nähert, wird eine rollierende Prognose regelmäßig aktualisiert (in der Regel vierteljährlich), so dass sie ihren 12-Monats-Horizont (oder je nach Branche auch kürzer oder länger) nie verliert.

Diese erweiterten Prognosen ermöglichen es Ihnen und den wichtigsten Entscheidungsträgern Ihres Unternehmens, agil zu bleiben, schnell auf Veränderungen zu reagieren und performance-Lücken leichter zu erkennen.

Darüber hinaus habe ich persönlich festgestellt, dass rollierende Prognosen bei der Entwicklung von Szenarien für die Szenarioplanung besonders nützlich sind. Im Gegensatz zu traditionellen, statischen Prognosen hilft der dynamische Charakter einer rollierenden Prognose den CFOs und ihren Teams natürlich dabei, sich verschiedene Zukunftsszenarien vorzustellen und deren Auswirkungen auf das Unternehmen zu analysieren.

Tipps für die Annahme von rollierenden Prognosen

Während die meisten FP&A-Fachleute das Potenzial dynamischer rollierender Prognosen erkennen, bin ich immer wieder überrascht, wie viele Finanzabteilungen oder Unternehmen sich schwer tun, sie zu übernehmen.

Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass viele Unternehmen (unabhängig von ihrer Größe oder ihren Tätigkeiten) und ihre Finanzprozesse einfach zu sehr in der Tradition verwurzelt sind. In meinen früheren Beiträgen habe ich ausführlich über die "Buchhaltungsmentalität" und ihre lähmende Wirkung auf die Fähigkeit von FP&A-Abteilungen gesprochen, echten Mehrwert für ihre Unternehmen zu schaffen.

Das heutige schnelllebige, unsichere Geschäftsklima hat jedoch rasch ein Umfeld für Veränderungen geschaffen. Jedes Unternehmen, das ernsthaft wachsen will, muss sich der Bedeutung von FP&A für das Management von performance und die Umsetzung der Strategie bewusst sein, und jeder CFO, der ernsthaft den Wert seines Unternehmens steigern will, muss rollierende Prognosen in die Planungsprozesse seines Teams einbeziehen.

Um die Einführung rollierender Prognosen in Ihrem Unternehmen zu optimieren, empfehle ich die folgenden bewährten Verfahren:

  • Richten Sie Ihr Augenmerk auf die wichtigsten Faktoren für Ihr Geschäft. Um verlässliche rollierende Prognosen zu erstellen, müssen Sie ein klares Verständnis für die wichtigsten Maßnahmen haben, die den Wert Ihres Unternehmens steigern.

  • Wählen Sie die richtige CPM-Lösung. Es ist unmöglich, in Excel aussagekräftige rollierende Prognosen zu erstellen. Sie müssen in der Lage sein, Zahlen aus einer einheitlichen Quelle zu beziehen und Änderungen bei den wichtigsten Einflussfaktoren Ihres Unternehmens in einer Sandbox zu analysieren, die Ihre Quelldaten nicht beeinträchtigt und in der Lage ist, große Datensätze in einer real-time-Umgebung zu verwalten, die von der gesamten Organisation gemeinsam genutzt werden kann.

  • Beginnen Sie mit der Szenarioanalyse. Die Erstellung von Was-wäre-wenn-Szenarien auf der Grundlage von Veränderungen bei den wichtigsten Faktoren Ihres Unternehmens ist die einzige Möglichkeit, verlässliche Pläne für die Zukunft zu erstellen. Siehe unser Webinar zum Thema Szenariomodellierung für weitere Tipps zur Einführung der Szenarioanalyse.

  • Abweichungsanalyse verwenden um die Genauigkeit Ihrer rollierenden Prognose zu messen.

  • Hinterfragen Sie den Traditionalismus. Leider werden verfahrenstechnische Änderungen nicht ausreichen, um die Art und Weise, wie Ihr Unternehmen Finanzen betreibt, wirklich zu verändern. Als CFO ist es Ihre Aufgabe, Ihrem Team dabei zu helfen, seine traditionelle "Buchhaltungsmentalität" abzulegen und sich seiner neuen Rolle zu stellen.

In meinen über 15 Jahren Erfahrung mit FP&A habe ich noch nie eine aufregendere Zeit erlebt. Mit den richtigen Ideologien, Methoden und Technologien hat Ihre FP&A-Abteilung das Potenzial, sich zu einem wichtigen strategischen Partner zu entwickeln, der zum Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens beitragen kann.

Für eine detailliertere Betrachtung der rollierenden Prognosen, Kommen Sie am 19. August zu unserem Masterclass zu Fast Track implementing Rolling and Extended Forecasts mit Jack Alexander.